Skip to main content

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wichtiges für unsere Websitebesucher!

Um Missverständnisse zu vermeiden, beachten Sie bitte den folgenden wichtigen Hinweis!

Es handelt sich bei dieser Website lediglich um eine Werbeplattform. Alle Geschäftspartner unseres Unetrnehmens handeln in eigenem Namen und auf eigene Rechnung und sind neben ihrer normalen beruflichen Tätigkeit oder neben ihrem Studium gewerblich selbstständig unternehmerisch tätig.

Unsere Firma, die diese Werbeplattform zur Verfügung stellt, tritt lediglich als von den Geschäftspartnern beauftragte Vermittlerin im Rahmen eines Vermittlungsvertrages zwischen unserer Firma und den Partnern auf.

Bei Annahme einer Beauftragung durch die Geschäftspartner kommt ein direkter Vertrag lediglich zwischen Ihnen als Kunden und den Geschäftapartnern zustande. Es entsteht dadurch keinerlei Vertragsverhältnis irgendwelcher Art zwischen dem Kunden und unserer Firma.

Haftungsausschluss:

Die vermittelten Geschäftsparner treten eigenverantwortlich gegenüber dem Kunden auf, d.h. die Agentur haftet nicht für die Handlungen der vermittelten Personen. Die Agentur übernimmt keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Haftungsansprüche gegen die Firma, die sich auf Schäden materieller sowie ideeller Art beziehen, als auch Schäden die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung von fehlerhaften und unvollständigen Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Zustandekommen eines Vertrages:

Zwischen Ihnen und der Agentur entsteht durch Ihre Anfrage und eine eventuelle darauf erfolgende Beauftragung kein Vertragsverhältnis. Die Agentur wird lediglich als Vermittlerin im Rahmen eines Vermittlungsvertrages mit den Geschäftspartnern tätig und erhält von diesen für ihre Tätigkeit (Werbemaßnahmen, Betrieb der Website, Telefonservice, Sicherheitsleistungen etc.) eine Provision. Der Service der Agentur ist für Sie kostenlos. Wie Sie und die Geschäftspartner die Beauftragung gestalten wollen, liegt ganz bei Ihnen Beiden. Ihre Wünsche werden selbstverständlich 1:1 an die Geschäftspartner weiter geleitet.

Eine rechtzeitige Anfrage Ihrerseits ist sinnvoll. Die Geschäftspartner verfügen frei über ihre Zeit. Wir können Ihnen Ihre Terminanfrage deshalb erst nach Rücksprache mit den Geschäftspartnern bestätigen. Nach Ihrer Anfrage werden wir uns unmittelbar mit den Geschäftspartnern in Verbindung setzen und Sie schnellstmöglich über die Bestätigung der Beauftragung informieren.

Die Geschäftspartner entscheiden frei und nach eigenem Ermessen über die Annahme oder Ablehnung einer Anfrage. Im Fall der Annahme einer Aanfrage kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und den Geschäftspartnern zustande. Die Geschäftspartner sind – zumeist neben ihrem Beruf oder ihrem Studium – als selbständige Unternehmer tätig und erbringen Dienstleistungen auf eigene Rechnung. Das Honorar ist dementsprechend von Ihnen direkt an die Geschäftspartner zu entrichten. Die Geschäftspartner entscheiden weiterhin frei und im Einvernehmen mit Ihnen über eine Verlängerung oder auch einen Abbruch des Auftrags.

Honorare:

Die Honorare werden grundsätlzich zwischen Ihnen und dem Geschäftspartner bilateral abgestimmt. Sie enthalten immer die gestzliche Mehrwertsteuer.

Reisekosten

Die Geschäftspartner berechnen Ihnen gegenüber bei einer längeren Anreise zusätzlich zu den Bahn- oder Flugtickets eine Reisekostenpauschale. Mit dieser Reisekostenpauschale wird der Aufwand der Geschäftspartner für Taxifahrten, Verpflegung während der An- und Abreise sowie der Zeitaufwand für die An- und Abreise zu dem von Ihnen gewünschten Ort abgegolten. Kosten für die Anreise an den von Ihnen gewünschten Einsatzort mit dem Flugzeug und/oder der Bahn berechnen die Geschäftspartner nach den tatsächlich angefallenen Kosten gesondert.

Zahlungsweise und Zahlungsmöglichkeiten

Das Honorar ist dem Geschäftspartner bargeldlos zu überweisen. Jeder Geschäftspartner ist aber auch inkassoberechtigt. Sie können die Anzahlung bzw. den Vorschuss gerne per Überweisung auf das unten genannte Konto vornehmen. Ihre Zahlung wird von uns treuhänderisch entgegen genommen und an die jeweiligen Geschäftspartner  weitergeleitet. Der Geschäftspartner wird sich den Termin exklusiv für Sie freihalten. Sie werden von uns selbstverständlich unverzüglich über den Zahlungseingang informiert.

Abbruch oder Stornierung durch den Kunden

Sollten Sie während einer laufenden Bueauftragung eine Verlängerung des Auftrags wünschen, bitten wir Sie, dies zuerst mit Ihrem Geschäftspartner vor Ort abzuklären. Sollte dier Geschäftspartner eine Verlängerung zeitlich ermöglichen können, wird er sich umgehend mit uns telefonisch in Verbindung setzen. Die Mehrkosten für die Verlängerung des Auftrags zahlen Sie bitte direkt an die Geschäftspartner vor Ort.

Bei kurzfristiger Stornierung einer Beauftragung (kürzer als 24 Stunden vor Einsatzbeginn oder bei Reisen, kürzer als 3 Tage vor Reiseantritt) erheben wir die Hälfte des vereinbarten Honorars, mindestens die geleistete Anzahlung, als Stornogebühr. Bei früheren Stornierungen wird eine Stornogebühr nicht erhoben. Geleistete Anzahlungen werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 € zurückerstattet. Kosten für bereits bestellte Flug- und Bahn-Tickets, Hotel, Mietwagen oder ähnliches werden nicht erstattet.

Bei Abbruch des Auftrags durch den Kunden wird das volle Honorar fällig.

Bei der Organisation Ihrer Reise mit einem Geschäftspartner unterstützen wir Sie gern mit unserem Reiseservice. In diesem Fall sind die Kosten für zu buchende Tickets oder Hotels im Voraus auf unser Konto zu überweisen.

Stornierung eines Auftrags durch die Agentur

Unsere Agentur ist stets bemüht, die Wünsche und Vorstellungen des Kunden zu seiner vollen Zufriedenheit umzusetzen. Sollte es in seltenen Fällen aber vorkommen, dass die gebuchten Geschäftspartner durch Krankheit oder einen anderen wichtigen und unvorhersehbaren Umstand den Termin nicht wahrnehmen kann, wird die Agentur einen alternativen Geschäftspartner vorschlagen oder - falls möglich - eine Terminverschiebung in Erwägung ziehen. Sollte dies nicht im Sinne des Kunden sein, so entstehen keine gegenseitigen Ansprüche mehr auf die vereinbarte Dienstleistung. Etwaige bereits geleistete Anzahlungen erhält der Kunde dann umgehend zurück. Unsere Agentur kommt in diesem Fall auch für den Selbstbehalt der Stornokosten für gebuchte Flug- oder Bahntickets der Begleitpersonen auf, sofern der Kunde für die Geschäftspartner eine Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen hat. Weitere Ersatzansprüche seitens des Kunden bestehen nicht. Unsere Agentur so wie auch die gebuchten Geschäftspartner können, im Falle einer nachhaltigen Störung bei der Durchführung des Auftrags oder eines grob vertragswidrigen Verhaltens seitens des Kunden von dem Auftrag zurücktreten bzw. den Auftrag sofort abbrechen. Unsere Agentur ist dann nicht mehr zu einer Kostenrückerstattung verpflichtet und behält eventuell geleistete Anzahlungen auf das Honorar als Ersatz für eigene Aufwendungen ein.

Stand: 01.03.2020